Branwens Basar » Produkte » MIDGARD » Abenteuer » Argurins Hort

Argurins Hort

Der junge Skalde Haukr ist von einer Wyrdfahrt, auf die ihn die Göttin des Schicksals gesandt hat, nicht zurückgekehrt. Seine Feinde in der Heimat nutzen die Gelegenheit, ihn als Seidwirker, als bösen Zauberer, anzuklagen. Beim nächsten Thing soll das Urteil über ihn fallen. Sein Onkel, der reiche Kauffahrer Boltar, sucht abenteuerlustige Gesellen, die Haukrs Spuren folgen, ihn aufspüren und rechtzeitig nach Hause bringen, damit er sich verteidigen kann.

Wohin ist der Skalde verschwunden, und was ist ihm auf der Suche nach Argurins Hort, dem Schatz eines tückischen Zwergenschmieds, zugestoßen? In der Wildnis warten zahlreiche Gefahren wie Trolle und andere Ungeheuer, aber auch die waelischen Siedlungen sind eine Herausforderung, wo man eigensinnigen Bewohnern Informationen über den Gesuchten entlocken muss. Schließlich landen die Abenteurer bei der zwielichtigen Bernsteinhexe, von der manche munkeln, sie sei eine Dienerin der finsteren Helja. Sie schickt die Besucher weiter ins Tal der Ungeheuer, wo Haukr zuletzt lebend gesehen wurde. Können die Abenteurer dort den Wächter von Argurins letzter Zuflucht überwinden, finden sie in der alten Zwergenanlage tatsächlich den verschollenen Skalden, und gibt es dort wirklich den Schatz des Zwergenschmieds?

Argurins Hort schickt eine Gruppe von Gefährten auf eine abenteuerliche Reise durch Waeland und führt sie in die nordische Kultur ein. Das Abenteuer eignet sich besonders für mittlere Grade, kann aber auch leicht an stärkere oder schwächere Figuren angepasst werden.

Autorin: Stephanie Lammers
88 Seiten, Softcover; 2024

geplanter Erscheinungstermin: zweite Juli-Hälfte

Blick ins Buch


19069
Alle Preisangaben inkl. MwSt.

21,95 


Zurück